Druck auf folie

ANWENDUNGEN

Variable Daten müssen auf non-stop Verpackungsmaschinen auf die laufende Folie aufgedruckt werden.

Da die Geschwindigkeit der Folie nicht konstant ist, wird ein Codier-Gerät auf der Druckwalze montiert, welches gewährleistet, dass die Druckgeschwindigkeit und die Foliengeschwindigkeit übereinstimmen. Für diese Anwendung wird der Swing mit einem festen Druckkopf verwendet. Das empfohlene Modell für diese Anwendung ist das Modell Swing Serie C.

Auf intermittierenden Verpackungsmaschinen, rückt die Folie schrittweise weiter und es wird während der Stillstandzeiten der Folie gedruckt.

Für diese Anwendung wird der Swing mit einem mobilen Druckkopf verwendet. Die empfohlenen Modelle für diese Anwendung sind Swing Series .ie und Swing Series .X.

Für Multi-Track-Verpackungsmaschinen hat Eidos eine Reihe von speziellen Druckern mit variabler Breite für Heißsiegelmaschinen entwickelt, die mithilfe von Multi-Track Etikettierung mechanische Datumsstempel ersetzen.

Die Modelle Swing Series .X und Swing Series .XL werden für diese Anwendung empfohlen.